Reise-Storno-Schutz

Vor Reiseantritt kann schon einmal etwas passieren. Sollten Sie einen gebuchten Hotelaufenthalt verspätet bzw. gar nicht antreten können oder frühzeitig abbrechen, können Stornogebühren weiterverrechnet werden.

  • Bei Stornierung Ihres gebuchten Aufenthaltes gelten unsere Stornobedingungen laut Art. 1382 ZGB
  • Bei verspäteter Ankunft oder bei vorzeitiger Abreise müssen wir Ihnen, falls das Appartement nicht weitervermietet werden kann, den gesamten Übernachtungspreis in Rechnung stellen.


Um Sie in solchen Fällen von jeglichen Spesen freizuhalten, empfehlen wir Ihnen eine Reise-Storno-Schutz Versicherung abzuschließen.

Hier geht es direkt zur Reise-Storno-Schutzversicherung >>